HBM Healthcare Investments startet neues Aktienrückkaufprogramm

Andreas Wicki

HBM Geschäftsführer Dr. Andreas Wicki.

Zug – Das im September 2009 begonnene Aktienrückkaufprogramm wurde am 31. August 2012 abgeschlossen. Insgesamt wurden über eine separate Handelslinie bei der SIX Swiss Exchange 1‘610‘000 Namenaktien (entsprechend 15% der damals ausgegebenen Aktien von 10.7 Millionen) im Volumen von CHF 71,9 Millionen zwecks Vernichtung durch Kapitalherabsetzung erworben.

Die ordentliche Generalversammlung der HBM Healthcare Investments AG vom 22. Juni 2012 hat einem neuen Aktienrückkaufprogramm über maximal 920‘000 Namenaktien (entsprechend 10% der nach Abschluss des laufenden Kapitalherabsetzungsverfahrens im Handelsregister eingetragenen Aktien) zwecks Vernichtung durch Kapitalherabsetzung zugestimmt.

10. September 2012 bis längstens 30. Juni 2015
Das Rückkaufprogramm, welches wiederum über eine separate Handelslinie bei der SIX Swiss Exchange abgewickelt wird, beginnt am 10. September 2012 und dauert bis längstens am 30. Juni 2015. Der effektive Umfang des Rückkaufprogrammes richtet sich nach der Entwicklung des Geschäfts, der frei verfügbaren Liquidität und dem Marktumfeld. Mit der Durchführung des Rückkaufprogrammes wurde die UBS AG beauftragt. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Geschäftsführer Dr. Andreas Wicki, Tel.: +41 41 768 11 08, [email protected] (hbm/mc/hfu)

Profil der HBM Healthcare Investments AG
HBM Healthcare Investments investiert im Sektor Gesundheit. Die Gesellschaft hält und bewirtschaftet ein internationales Portfolio von rund 25 erfolgversprechenden Unternehmen in den Bereichen Biotechnologie/Humanmedizin, Medizinaltechnik und Diagnostik. Die Hauptprodukte vieler dieser Unternehmen sind in fortgeschrittener Entwicklung oder bereits am Markt eingeführt. Der Anlageschwerpunkt liegt bei der Weiterfinanzierung bestehender Unternehmen im Portfolio. Diese werden eng begleitet und in ihrer strategischen Ausrichtung aktiv unterstützt. HBM Healthcare Investments ist dadurch eine interessante Anlagealternative zu Investitionen in grosse Pharma- und Biotechunternehmen. HBM Healthcare Investments wird von einem internationalen Aktionariat getragen und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: HBMN).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.