Henriette Wendt neu in der Axpo Konzernleitung

Henriette Wendt neu in der Axpo Konzernleitung
Henriette Wendt, COO Axpo

Baden – Der Verwaltungsrat der Axpo Holding AG hat mit Henriette Wendt ein neues Mitglied der Konzernleitung gewählt. Die Dänin wird spätestens am 1. August 2021 ihre neue Funktion als Chief Operating Officer (COO) antreten.

Als COO spielt Henriette Wendt eine wichtige Rolle in der strategischen Weiterentwicklung der Axpo Gruppe national und international. Sie wird die Steuerungsfunktionen Strategy & Transformation, Legal, HR und Communications & Public Affairs integral führen und dadurch die zahlreichen thematisch übergreifenden Themen bündeln und vorantreiben.

Direkt unterstellt wird ihr auch die Funktion des Chief Ethics & Compliance Officers, die damit neu direkt an die Konzernleitung berichtet. Henriette Wendt stösst von Microsoft Schweiz, wo sie die Rolle als Chief Marketing & Operations Officer wahrnahm, zu Axpo. Zuvor war sie hauptsächlich im Telecom-Bereich (Telia Company, Swisscom, Motorola u.a.) tätig. Für die schwedische Telia Company führte sie als Mitglied der Konzernleitung das
Geschäft in Litauen, Estland und Dänemark (Umsatz 1,5 Mia. CHF).

In ihrer Karriere führte Henriette Wendt auch erfolgreich Strategie- und Geschäftsentwicklungseinheiten sowie M&A- und Nachhaltigkeitsaktivitäten. Im Bereich kulturelle Transformation arbeitete sie eng mit HR-, Complianceund Kommunikationsteams zusammen. Henriette Wendt verfügt über einen Master in Business Strategy
der International Business School ESSEC (Paris).

Christoph Brand, CEO der Axpo Holding AG: «Es freut mich sehr, dass wir mit Henriette eine ausgewiesene Strategie-Spezialistin mit grossem Know-how in der Umsetzung von digitalen Anwendungen für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten. Sie bringt Kompetenzen und Erfahrungen mit, die sowohl für die strategische als auch für die kulturelle Weiterentwicklung von Axpo in den nächsten Jahren absolut zentral sein werden. Henriette ist die ideale Kandidatin für diese Aufgabe.» Henriette Wendt: «Ich gehe diese neue Herausforderung mit Energie und voller Freude an. Da ich schon einige Jahre in der Schweiz lebe, kenne ich Axpo und auch die speziellen Herausforderungen durch Energiewende und Klimapolitik. Das Unternehmen ist in einer spannenden Phase des Umbruchs, in der wir zusammen vieles gestalten können. Darauf freue ich mich besonders.» (Axpo/mc/hfu)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.