Highlight Communications startet Kaufangebot für Constantin Medien

Bernhard Burgener
Bernhard Burgener, Konzernchef Highlight Communications und Grossaktionär von Contantin.

Pratteln – Das Übernahmeangebot von Highlight Communications sowie der Studhalter Investment AG für die deutsche Constantin Medien AG wird konkret. Die Angebotsunterlagen seien publiziert worden, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Die Angebotsfrist endet laut den Angaben am 27. Januar, eine weitere Annahmefrist am 5. Februar. Bestätigt wird der offerierte Preis von 2,30 EUR pro Constantin-Aktie.

Die an der SIX kotierte Highlight Event and Entertainment AG (HLEE), die am Prozess beteiligt ist, nahm im Zuge der geplanten Übernahme weiteres Kapital auf, wie Ende November bekannt wurde. Über die Studhalter Investment AG (SIAG) hatte sich Alexander Studhalter eine Beteiligung von 28,7% an der HLEE gesichert. Zusätzlich zur Übernahme der neuen Aktien gewährte die SIAG der HLEE ein Darlehen in Höhe von rund 51 Mio EUR.

„Lähmende Blockaden lösen“
Bei Highlight zieht FC-Basel-Präsident Bernhard Burgener die Fäden. Mit der Übernahme des deutschen Sport- und Film-Konzerns Constantin Medien will er die „lähmenden Blockaden“ lösen, wie sie sich im Zusammenhang mit den Meinungsverschiedenheiten mit der ehemaligen Constantin-Führung bis zum August 2017 ergeben hatten. HLEE hält derzeit knapp 30% an der in Deutschland börsenkotierten Constantin.

Wie es im November weiter hiess, schlossen die involvierten Parteien (Burgener, SIAG und Alexander Studhalter) einen Aktionärsbindungsvertrag, der nach einem erfolgreichen Übernahmeangebot in Kraft tritt. Der Vertrag sieht unter anderem vor, dass in diesem Fall Bernhard Burgener und SIAG je zwei Verwaltungsräte der HLEE vorschlagen und damit zusammen die Mehrheit im Verwaltungsrat stellen werden. Auch der Verwaltungsrat der HLC und der Aufsichtsrat von Constantin sollen mehrheitlich mit Vertretern der Kernaktionäre besetzt werden. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.