Hotelplan Group übernimmt Finass

Erica Dillier
Finass-CEO Erica Dillier. (Foto: zvg)

Glattbrugg – Die Hotelplan-Gruppe übernimmt rückwirkend per 1. November 2018 die Finass Reisen AG. Das auf Geschäfts-, Incentive- und Event-Reisen spezialisierte Unternehmen bleibt eigenständig und tritt weiterhin als Finass auf. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Seit November 2016 ist Erica Dillier Alleininhaberin von Finass. In dieser Zeit hat die Branchenfachfrau und Unternehmerin die Firma strategisch sowie strukturell neu ausgerichtet und die Geschäftsleitung personell verstärkt. Finass wurde 1993 gegründet, beschäftigt 22 Mitarbeitende und ist in den Geschäftsfeldern Geschäftsreisen, Incentives und Event sowie Ferienreisen tätig.

Das Unternehmen Finass Reisen AG wird innerhalb der Hotelplan-Gruppe autonom von Erica Dillier als CEO weitergeführt werden. Sie rapportiert direkt an Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group. Für die Mitarbeitenden von Finass ändert sich de facto nichts und sie werden auch ihren Standort wie bisher in Wetzikon behalten. (mc/pg)

Hotelplan
Finass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.