Implenia verkauft Teilbereich Hochbau in Österreich

Implenia
(Foto: Implenia)

Dietikon – Der Baukonzern Implenia trennt sich von einem Teilbereich in Österreich. Das Hochbau-Geschäft in Österreich mit diversen Projekten und 54 Mitarbeitenden geht an die ZECH Bau Austria GmbH, teilte Implenia am Donnerstag mit. Finanzielle Details zu dem Deal würden nicht genannt.

Die entsprechende Vereinbarung wurde die Woche unterzeichnet, erklärte Implenia. Der Abschluss der Transaktion werde voraussichtlich per Ende Oktober erfolgen. Einzelne Projekte, die sich bereits in der Ausführungsphase befänden, würden noch in der Verantwortung von Implenia fertiggestellt. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.