Inficon steigert Umsatz und Gewinn kräftig

Inficon
(Bild: Inficon)

Bad Ragaz – Das Messtechnikunternehmen Inficon hat im zweiten Quartal 2018 den Umsatz gesteigert und dabei auch die Gewinnziffern deutlich verbessert. Alle Zielmärkte und Regionen konnten zulegen, gegenüber dem Vorquartal hat es jedoch eine Verlangsamung des Wachstums gegeben. Der Ausblick für das Gesamtjahr wird bestätigt.

Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11 Prozent auf 104,2 Millionen US-Dollar. Unter Ausklammerung von Währungseinflüssen (+2,8 Prozentpunkt) legte der Quartalsumsatz organisch um 8,5 Prozent zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Der EBIT verbesserte sich um knapp 20 Prozent auf 22,0 Millionen Dollar und die entsprechende Marge stieg auf 21,1 Prozent von 19,7 Prozent im Vorjahr. Der Reingewinn erhöhte sich dabei um 24 Prozent auf 17,1 Millionen Dollar.

Mit den vorgelegten Zahlen hat Inficon die Erwartungen der Analysten auf allen Stufen knapp unterschritten. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 107 Millionen Dollar, den EBIT bei 22,4 Millionen und für den Reingewinn bei 17,5 Millionen.

Wachstum in Asien verlangsamt
Sowohl im Halbleiter- als auch Display-Markt in Asien habe sich der Umsatzboom der vorangegangenen Quartale etwas abgekühlt, schreibt das Unternehmen weiter. Der Bereich Semi & Vacuum Coating legte gegenüber dem Vorjahr zu, gegenüber dem ersten Quartal war der Umsatz jedoch rückläufig. Das Unternehmen rechnet hier für die kommenden Monate mit weiterhin hohen, aber unter den bisherigen Rekordmarken liegenden Umsatzbeiträgen.

Ähnlich sei das Bild im industriell breit aufgestellten, stark von der Entwicklung in Europa geprägten General Vacuum-Markt. Der Marktbereich Refrigeration, Air Conditioning & Automotive hat einen neuerlichen Umsatzrekord verzeichnet und der Markt Security & Energy kräftig zugelegt.

Für das Gesamtjahr 2018 hat das Unternehmen die Guidance bekräftigt. Für das laufende Jahr peilt das Management weiterhin einen Umsatz von rund 400 Millionen Dollar sowie eine Betriebsgewinnmarge von über 19 Prozent an. Das würde rein rechnerisch einem Wachstum von 7 Prozent entsprechen und einem EBIT von 76 Millionen Dollar. (awp/mc/ps)

Inficon

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.