Infranor Inter mit einer Gewinnwarnung

Infranor

Zürich – Die auf industrielle Automation spezialisierte Infranor Gruppe gibt kurz vor der Publikation der Halbjahreszahlen eine Gewinnwarnung heraus. Neu rechnet die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2011/12 mit einem Konzernumsatz von 46 Mio und einem Reingewinn von 1,1 Mio CHF. Zuvor hatte das Unternehmen Verkäufe von 54 Mio und einen Überschuss von 2,5 Mio CHF in Aussicht gestellt.

In dem per Ende Oktober abgeschlossenen ersten Semester erzielte das Unternehmen einen Reingewinn von 0,4 Mio CHF, nach 0,7 Mio im Vorjahr. Der Umsatz sei zuletzt in praktisch allen bedienten Märkten gestiegen. Der Auftragsrückgang hingegen entspreche der weltwirtschaftlichen Konjunkturentwicklung der vergangen Monaten sowie der Abschwächung des Euros gegenüber dem Schweizer Franken. Das zweite Halbjahr werde von beiden Divisionen – Infranor und Cybelec –zurückhaltend beurteilt.

Infranor Inter wird den Halbjahresbericht am 13. Dezember 2011 publizieren. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.