Interroll holt Thyssenkrupp-Manager Ingo Steinkrüger als neuen CEO

Interroll holt Thyssenkrupp-Manager Ingo Steinkrüger als neuen CEO
Ingo Steinkrüger, designierter CEO Interroll.

Sant’Antonino – Beim Intralogistik-Spezialisten Interroll übernimmt per Anfang Mai der Thyssenkrupp-Manager Ingo Steinkrüger das Ruder. Er folgt als CEO auf Paul Zumbühl, der bereits im vergangenen Juni seinen Rücktritt angekündigt hatte. Zumbühl soll der Generalversammlung als künftiger Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen werden.

Steinkrüger ist derzeit Vorsitzender der Geschäftsführung bei Thyssenkrupp System Engineering und soll bei Interroll als CEO die Leitung der weltweiten Gruppe übernehmen, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst. Er bringe mehr als 20 Jahre ausgewiesene Führungs- und Fachexpertise mit den Schwerpunkten im Projekt- und Produktgeschäft, Automatisierung, Engineering- und Produktionstechnologie mit. Zudem verfüge Steinkrüger über umfassende weltweite Verkaufs- sowie Serviceerfahrung in der Automobilindustrie.

Etwas komplizierte Personalrochade im VR
Im Verwaltungsrat ist durch den Wechsel vom derzeitigen VRP Urs Tanner zu Paul Zumbühl eine etwas komplizierte Personalrochade geplant. Zumbühl werde der GV vom 7. Mai als künftiger Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen, heisst es in der Mitteilung. Der VR wolle ihn zum «Active Chairman» ernennen. Gleichzeitig werde sich Urs Tanner der Wahl zum «Lead Independent Director» für das erste Jahr stellen. Damit soll eine effektive Kontrolle und Aufsicht in der Transitionsphase erreicht werden, wobei die Corporate Governance Richtlinien eingehalten werden. Nach zwei Jahren soll die Funktion des Active Chairman in das reguläre Präsidium zurückgeführt werden. (awp/mc/ps)

One thought on “Interroll holt Thyssenkrupp-Manager Ingo Steinkrüger als neuen CEO

  1. Das Ingo Steinkrüger bei TKSY ein vermutlich sinkendes Schiff verlässt. In der Seefahrt würde er sich dafür vor dem Seegericht verantworten. Nichts ungewöhnliches im Land Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.