jacando Match in fünf weiteren Ländern verfügbar

jacando Match in fünf weiteren Ländern verfügbar
Dennis Teichmann, Verwaltungsratspräsident und Gründer von jacando

Dennis Teichmann, Gründer von jacando.

Basel – jacando, der Anbieter von „Recruiting as a service“, befindet sich auf Expansionskurs. Nach starkem Wachstum in der Schweiz ist das White Label Produkt «jacando Match» neu auch in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und Grossbritannien verfügbar.

Die innovative Technologie von jacando ermöglicht es Unternehmen aus allen Branchen eine Plattform zu betreiben, um ein durchgängiges sowie neuartiges Matchmaking aus Anforderungen von Job-Profilen sowie Arbeitnehmer-Profilen anzubieten. Im Einsatz ist der Service bislang bei einer grossen Anzahl Unternehmen aus diversen Branchen in der Schweiz und Deutschland: Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nutzen die Plattform ebenso wie Start-ups und Grossunternehmen.

Schnellen Einrichtung innerhalb weniger Arbeitstage
Mit der Flexibilität der Lösung können klassische Rekrutierungen für den Arbeitsmarkt ebenso abgedeckt werden wie innovative Arbeitsmodelle. Die wesentliche Innovation besteht aus der flexiblen Handhabung möglicher Funktionen, der schnellen Einrichtung innerhalb weniger Arbeitstage sowie den geringen Kosten für die Nutzung. „Aktuell bieten wir das einzige Produkt, welches eine Flexibilität hinsichtlich Funktionen mit einer effizienten und kostengünstigen Lösung verbindet.“ so Dennis Teichmann, Gründer von jacando.

Optimierung der Effizienz in der Bewerber-Ansprache
Seit Dezember ist jacando nun auch ausserhalb der Schweiz verfügbar. Im ersten Schritt der Expansion wird „jacando Match“ in den Märkten von Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und Grossbritannien angeboten. Diese Märkte sind aufgrund der räumlichen sowie sprachlichen Nähe von jacando ausgewählt worden. „Nach starkem Wachstum in der Schweiz sind wir von zahlreichen Unternehmen aus dem Ausland angefragt worden. Für uns war es der logische, nächste Schritt unser Produkt auch im europäischen Ausland anzubieten.“ so Philipp Zeller, Leiter Vertrieb bei jacando.

Zusätzlich zur regionalen Expansion bietet „jacando Match“ seit kurzem auch zahlreiche weitere Funktionen an. Neben den bisherigen Kernfunktionen des Matchmakings sowie der Integration „weicher“ Faktoren sind neu ebenfalls ein umfassendes Reporting, ein on-hold-Management sowie Optionen zur Optimierung der Effizienz in der Bewerber-Ansprache integriert. Ermöglicht wird das Produkt von einem stetigen wachsenden Team am Standort Basel, mit mittlerweile mehr als 15 Mitarbeitern. (Jacando/mc/hfu)

Über jacando
jacando findet Menschen mit geeigneten Fähigkeiten: Seit 2012 bietet jacando einen innovativen Matchmaking-Service. jacando revolutioniert den Rekrutierungsprozess für Unternehmen. Unsere Produkte „jacando Search“ und „jacando Match“ werden von namhaften Unternehmen genutzt. Die verschiedenen Produktvarianten sorgen für einen an Unternehmen und Situation angepassten und effizienten Rekrutierungsprozess.

Mit „jacando Match“ können Kunden aus sechs Ländern individuelle, eigene Plattformen und Datenbanken betreiben, welche potenzielle Bewerber gegen individuelle Anforderungen von Job-Profilen abgleicht.

Firmeninformationen zu Jacando bei monetas.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.