Jowa schliesst regionale Bäckerei in Zollikofen per Mitte 2021

Jowa
Jowa-Standort in Zollikofen wird Mitte 2021 geschlossen. (Foto: Jowa)

Volketswil – Die Migros-Tochter Jowa AG hat sich entschieden, die regionale Bäckerei in Zollikofen per Mitte 2021 zu schliessen und die Produktion an andere Standorte zu verlegen. Von der Schliessung sind insgesamt 220 Mitarbeitende betroffen. Sie werden alle innerhalb oder ausserhalb der Migros-Gruppe weiterbeschäftigt. Zudem wurde ein Sozialplan ausgearbeitet und mit den Sozialpartnern abgeschlossen.

Als Gründe für die Schliessung nennt die Jowa den steigenden Preisdruck und die Nachfrage-Verlagerung von Frischbrot hin zu Tiefkühlbrot. Unter den gegebenen Voraussetzungen könne die Bäckerei in Zollikofen nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden. Der Standort Zollikofen wurde 1960 gegründet. Um das Gebäude und die vorhandenen Produktionsinfrastrukturen auf ein zukunftsgerichtetes Niveau zu bringen, wären erhebliche Investitionen nötig.

Die Jowa AG als Tochterunternehmen der M-Industrie betreibt elf regionale Bäckereien, eine Hartweizenmühle, eine Teigwarenfabrik, einen Standort für glutenfreie Produkte sowie rund 100 Hausbäckereien in allen Regionen der Schweiz. Mit über 3000 verschiedenen Produkten und einer jährlichen Produktionsmenge von über 159’000 Tonnen gehört die Jowa zu den bedeutendsten Nahrungsmittelproduzenten der Schweiz. (mc/pg)

Jowa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.