Jura verkauft 2019 fast 400’000 Kaffee-Vollautomaten

Jura
Jura-CEO Emanuel Probst mit Markenbotschafter Roger Federer. (Foto: Jura)

Niederbuchsiten – Jura Elektroapparate hat im vergangenen Geschäftsjahr mehr Kaffee-Vollautomaten verkauft. Für das laufende Jahr hat sich das Solothurner Unternehmen eine weitere Steigerung im Absatz vorgenommen.

Insgesamt wurden in der Berichtsperiode 398’000 Vollautomaten verkauft, was einer Steigerung von 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Daraus resultierte eine Umsatzsteigerung von 5,1 Prozent auf 542,4 Millionen Franken, wie die Gesellschaft am Mittwoch mitteilte.

Besonders stark legte Jura in Polen mit +31,8 Prozent, Frankreich (+27,9%), Belgien (+26,1%) und Kanada (+24,0%) zu.

Mehr Personal
Ebenfalls gestiegen ist der Personalbestand. Per Ende Jahr weist die Gesellschaft 788 Vollzeitstellen aus nach 771 im Vorjahr. Dabei nahm deren Anzahl im Ausland auf 513 von 490 Stellen zu, während sie in der Schweiz um 6 auf 275 zurückging.

Vertrag mit Markenbotschafter Roger Federer verlängert
Als Meilenstein im vergangenen Jahr wird in der Mitteilung die Gründung von Jura Südafrika bezeichnet, der ersten Vertriebsgesellschaft auf dem afrikanischen Kontinent. Glücklich sei man auch über die Vertragsverlängerung mit Markenbotschafter Roger Federer um weitere fünf Jahre, heisst es weiter.

420’000 Vollautomaten zum Ziel gesetzt
Für das laufende Geschäftsjahr 2020 zeigt sich die Gesellschaft trotz der Ausbreitung des Coronavirus zuversichtlich. Eine exakte Prognose abzugeben, wie sich die Corona-Krise sowie die Wechselkurse langfristig auswirken werden, wäre aber im wahrsten Sinne des Wortes «Kaffeesatzlesen», schreib Jura weiter.

Dennoch geht Jura von einem weiteren Wachstum aus und hat sich 420’000 Kaffeespezialitäten-Vollautomaten zum Ziel gesetzt. Das Jahr habe zumindest positiv begonnen. «Wir sind produkttechnisch stark aufgestellt und haben eine gefüllte Produkte-Pipeline», wird Firmenchef Emanuel Probst in der Mitteilung zitiert. (awp/mc/pg)

Jura Elektroapparate
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.