Kofi Annan am Swiss Talent Forum

Kofi Annan

Stargast am Swiss Talent Forum: Kofi Annan, ehemaliger UN-Generalsekretär.

Thun-Gwatt – Vom 5. – 8. September 2011 findet im Gwattzentrum Thun das zweite nationale Swiss Talent Forum (STF) statt. An der Veranstaltung von Schweizer Jugend forscht debattieren 100 Jugendliche aus ganz Europa über das Thema «The Future of Health» und können sich mit Top-Persönlichkeiten wie Kofi Annan, Dr. Severin Schwan oder Dr. Christian Wenk austauschen.

Das Swiss Talent Forum ist eine politisch unabhängige Denkfabrik für junge Erwachsene, die sich für die globalen und langfristigen Herausforderungen unserer Zeit interessieren. Kreativität und offenes Denken schafft neue Lösungsansätze und ermöglicht konkrete Visionen. Die Jugendlichen können ihre Interessen und ihr Können präsentieren und sich national und international vernetzen. Das diesjährige Forum steht unter dem Thema «The Future of Health» und beinhaltet Workshop-Themen wie Finanzierung des Gesundheitswesens, Epidemien, Zugang zu Nahrung und Trinkwasser oder Ethik. Insgesamt arbeiten die jungen Talente aus ganz Europa während vier Tagen an 10 unterschiedlichen Themen.

Prominente Referenten
Zu den verschiedenen Themen werden die Jugendlichen Impulse von Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien erhalten. Dieses Jahr wird unter vielen anderen Persönlichkeiten und Referenten der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan nach Thun reisen und gemeinsam mit den jugendlichen über neue Ansätze im Gesundheitswesen diskutieren. Unter den Referenten ist auch Dr. Severin Schwan, CEO von Roche und der Oberarzt, Pianist und Coach Dr. Christian Wenk sowie Dr. Franco Cavalli, ehem. Nationalrat und Onkologe, Prof. Samia Hurst, Bioethikerin, Dr. Serge Reichlin, Head Health Innovation Siemens Schweiz AG und Prof. Dr. Beda Stadler, Immunologist. Die Veranstaltung wird vom erfahrenen Moderator Erich Gysling moderiert.

Wer kann teilnehmen?
Das Swiss Talent Forum richtet sich an Jugendliche der Sekundarstufe II (Mindestalter: 17 Jahre) sowie an Hochschulstudierende der ersten zwei Semester (Höchstalter: 22 Jahre). Für die Anmeldung braucht es ein Motivationsschreiben, ein Zeugnis und ein Statement der ausserschulischen Tätigkeiten. Die Anmeldung kann bis am 9. Juli 2011 direkt über das Internet unter http://www.swisstalent.org gemacht werden.

Was kostet das Swiss Talent Forum?
Das gesamte Swiss Talent Forum inklusive die Reisekosten sind für die Teilnehmenden kostenlos. Die gesamten Kosten werden von Sponsoren getragen. (STF/mc/ps)

Schweizer Jugend forscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.