Konkurrent an Nestlés US-Süsswarengeschäft interessiert

Nestlé
Nestlé-Hauptsitz in Vevey.

New York – Nestlés Süssigkeiten-Geschäft in den USA stösst auf Interesse bei der amerikanischen Konkurrenz. Der Hersteller Ferrara Candy bereite sich darauf vor, für die Sparte des Schweizer Konzerns zu bieten, sagten mit dem Geschäft vertraute Personen am Freitag.

Nestlé hatte im Juni mitgeteilt, strategische Optionen für das Süsswarengeschäft in den Vereinigten Staaten zu prüfen, einschliesslich einer möglichen Veräusserung. Analysten schätzen, dass der Wert der Sparte bei 1,5 bis zwei Milliarden Dollar liegt.

Bei Ferrara, das viele vor allem in den USA bekannte Süssigkeiten wie etwa die Lemonhead-Bonbons im Programm hat, wollte sich niemand zu den Angaben der Insider äussern. Bei Nestlé war zunächst niemand zu erreichen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.