Leichte Zunahme der Inverkehrssetzungen von Motorfahrzeugen

Leichte Zunahme der Inverkehrssetzungen von Motorfahrzeugen

Neuenburg – In der Schweiz sind im ersten Halbjahr 2017 insgesamt etwas mehr Motorfahrzeuge registriert worden als in der entsprechenden Vorjahresperiode. Total stieg die Zahl der Neuregistrierungen ohne Motorfahrräder um 0,8% auf 215’470 an, wie das Bundesamt für Statistik am Dienstag mitteilt. Den Grossteil davon machten die Personenwagen mit einem Plus von 0,4% auf gut 159’000 aus. Die Personentransport- und die Sachentransportfahrzeuge legten um je über 6% zu.

Allein im Juni ergab sich bei den Neuzulassungen eine Zunahme um 1,8% auf rund 42’900. Dabei wurden mit knapp 32’000 Personenwagen 2,4% mehr zugelassen als im Vorjahr. Die Zulassungen für Personentransport- und Sachentransportfahrzeuge gingen um gut 7% bzw. knapp 4% zurück. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.