Lonza verlängert Übernahme-Angebot für Arch

Stefan Borgas

Lonza-CEO Stefan Borgas.

Basel – Der Life-Science-Konzern Lonza hat sein laufendes Übernahmeangebot für alle ausstehenden Stammaktien der US-amerikanischen Arch Chemicals verlängert. Die Verlängerung der Angebotsfrist bis zum 30. September wird in einer Mitteilung vom Montag damit begründet, dass gewisse regulatorische Bedingungen – insbesondere die Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden in Frankreich und den USA – bis zum bisher festgelegten Auslaufdatum voraussichtlich nicht erfüllt seien.

Lonza hat gemäss Mitteilung in Deutschland die kartellrechtliche Freigabe durch das deutsche Bundeskartellamt am 9. September erhalten. Nun warte der Konzern auf die Genehmigung der Autorité de la Concurrence in Frankreich und arbeite an der Beantwortung von gewissen informellen Anfragen der Federal Trade Commission gemäss dem Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act der Vereinigten Staaten.

Angebotspreis unverändert bei 47,20 USD
Die französischen und die US-Wettbewerbsbehörden könnten laut Mitteilung weitere Informationen nachsuchen oder andere Schritte ergreifen, welches den Freigabeprozess in den jeweiligen Zuständigkeiten verzögern könnte, heisst es weiter. Der Angebotspreis beträgt unverändert 47,20 USD in Bar je Arch-Chemicals-Aktie. Bis letzten Freitag (9. September) sind gemäss Mitteilung 44,2% der Arch-Stammaktien angedient worden. Dabei bestehe für 10’498’320 Arch-Chemicals-Aktien eine unwiderrufliche Zusage, die Andienung von 741’055 weiteren Titeln sei angewiesen worden.

Weitere Verlängerung nicht ausgeschlossen

Das Übernahmeangebot könne gegebenenfalls weiter verlängert werden, falls gewisse Bedingungen zum Übernahmeangebot bis zum Ablauf der verlängerten Frist noch nicht erfüllt werden könnten, heisst es. Im Weiteren unterliege der Abschluss der Transaktion den üblichen Voraussetzungen, einschliesslich der Freigabe durch die Wettbewerbsbehörden und des Angebots von über zwei Drittel der ausstehenden Stammaktien von Arch Chemicals. Lonza hatte die Übernahme-Offerte für Arch Chemicals am 11.07.2011 lanciert. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.