Lukas Jezler wird neuer Leiter des Gottlieb Duttweiler Instituts

Lukas Jezler wird neuer Leiter des Gottlieb Duttweiler Instituts
Lukas Jetzler tritt die Nachfolge von David Bosshart an. (Foto: GDI)

Rüschlikon – Der Ökonom Lukas Jezler wird neuer Leiter des Gottlieb Duttweiler Instituts (GDI) der Migros. Er tritt damit die Nachfolge von David Bosshart an, der im April 2020 das Präsidium der Stiftung Gottlieb und Adele Duttweiler Stiftung übernommen hat. Bosshart wird die operative Leitung des GDI bis Ende 2020 beibehalten und Jezler in der Übergangsphase im ersten Quartal 2021 weiter unterstützen.

An der Universität Zürich hat Lukas Jezler (49) Betriebswirtschaft studiert und war anschliessend während rund 20 Jahren in der Schweiz und in Deutschland in verschiedenen internationalen Führungspositionen tätig. Seit knapp zwei Jahren ist er für die Migros-Gruppe tätig, zuletzt als Leiter Strategische Entwicklung und Leiter der Direktion Koordination Klubschulen und Freizeitanlagen. In dieser Zeit lagen seine Schwerpunkte auf strategischen Themen und Projekten wie Digitalisierung der Arbeitswelt, Organisations- und Personalentwicklung, Leadership sowie Gesundheitsinitiativen, wie dem Aufbau von MiSENSO, dem neuen Fachgeschäft für Akustik und Optik der Migros-Gruppe. (mc/pg)

GDI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.