Martin Zwyssig wird neuer CFO der Autoneum Holding

Martin Zwyssig
Martin Zwyssig, CFO Autoneum. (Foto: Autoneum)

Martin Zwyssig. (Foto: Autoneum)

Winterthur – Die Autoneum Holding AG hat Martin Zwyssig zum Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung ernannt. Der 48-jährige Schweizer verfügt über langjährige Erfahrung als CFO von international tätigen, börsenkotierten Industrieunternehmen. Nach einer Übergangsphase wird er seine Tätigkeit am 1. April 2014 voll aufnehmen. Urs Leinhäuser, derzeitiger CFO und stellvertretender CEO, habe sich entschieden, Autoneum zu verlassen, heisst es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Zwyssig hatte leitende Finanz- und Controlling-Funktionen bei diversen internationalen Zulieferern der Automobilindustrie inne. Von 2003 bis 2008 war er als CFO der Schaffner Holding AG und von 2008 bis 2013 als CFO der Ascom Holding AG tätig. Beide Unternehmen sind in ihren Geschäftsfeldern internationale Technologieführer und an der SIX Swiss Exchange kotiert. Martin Zwyssig hat Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Finanzen und Rechnungswesen studiert und wurde an der Universität St. Gallen promoviert. (Autoneum/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.