MCH Group beteiligt sich an deutscher metron Vilshofen

René Kamm
René Kamm, CEO MCH Group. (Foto: MCH Group)

René Kamm, CEO MCH Group. (Foto: MCH Group)

Basel – Die internationale Live-Marketing-Unternehmensgruppe MCH Group erweitert ihre Tätigkeit im Bereich Stand- und Pavillonbau und expandiert nach Deutschland: Die MCH Group erwirbt rückwirkend per 1. Januar 2015 20 % des Stammkapitals der deutschen Standbaufirma metron Vilshofen GmbH. Die MCH Group beabsichtigt, die metron Vilshofen GmbH bis Ende 2018 zu 100 % zu übernehmen, wie aus einer Mitteilung vom Dienstag hervorgeht.

Die MCH Group, zu der die Messegesellschaften in Basel, Zürich und Lausanne sowie mehrere Services-Gesellschaften – darunter die in der Schweiz führende und weltweit tätige Standbaufirma Expomobilia in Effretikon – gehören, zählt zu den bedeutendsten internationalen Unternehmen im Bereich Live Marketing. Mit der Beteiligung an der metron Vilshofen GmbH baut sie ihre Leistungsstärke im Stand-und Pavillonbau aus und verstärkt den Zugang zum wichtigen deutschen Markt. «Mit der metron Vilshofen können wir den deutschen Markt aktiver bearbeiten und haben damit zugleich einen direkteren Zugang zu den bedeutenden deutschen Automobilmarken», erklärt Jean-Marc Devaud, Chief Event Services Officer (CESO) der MCH Group. «Expomobilia und metron Vilshofen können gleichzeitig von zahlreichen Synergien profitieren.»

Die metron Vilshofen GmbH, die neben ihrem Hauptsitz in Vilshofen auch in Berlin und Frankfurt präsent ist, zählt rund 80 Mitarbeiter und erwirtschaftete in den vergangenen Jahren durchschnittlich einen Umsatz von ca. 30 Mio. Euro. Für den Eigentümer und Geschäftsführer Carsten Fritz ist die Beteiligung der MCH Group ein wichtiger Schritt in die Zukunft: «Das einzigartige Netzwerk der MCH Group wird uns die Möglichkeit bieten, neue Marktsegmente zu erschliessen und in diesen mit einer noch grösseren Kompetenz und Kraft aktiv zu sein.» (MCH Group/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.