MCH Group lanciert zwei neue Eventformate in Basel

Florian Faber
Florian Faber amtiert ab 1. Juli als CEO der MCH Group. (Foto: MCH Group)

Basel – Die MCH Group lanciert auf den Frühling 2023 gleich mehrere neue Formate. Während den «Sustainability Days» dreht sich in vier parallelen Kongress- und Messeformaten alles rund um eine nachhaltige Zukunft von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Mit «Spring Basel» bringt die MCH ihrer Heimatstadt und der Triregio wieder ein grosses Publikums-Festival. Man stärke mit diesen neuen Formaten bewusst den Standort Basel, teilt die MCH Group mit.

Die MCH Group ist überzeugt, dass Events vor Ort nochmals an neuer Bedeutung gewinnen werden, da die verschiedenen Disziplinen des Live Marketing unangefochten bleiben, um Kunden zu gewinnen, zu betreuen, zu involvieren und zu begeistern. 2023 erweitert die Veranstalterin das Portfolio nationaler Events gleich um mehrere neue Formate und belebt damit den Basler Eventkalender. “Wir setzen sowohl auf die Entwicklung bestehender als auch auf den Aufbau neuer Formate, um den unterschiedlichen Märkten und Bedürfnissen Rechnung zu tragen. So bauen wir mit den Sustainability Days aus, was wir dem Strategie-Kongress SmartSuisse begonnen haben und bieten nun für die einzelnen Zielgruppen und Akteure entsprechend unterschiedliche, parallele Formate,” sagt Roman Imgrüth, Managing Director Swiss Events.

Florian Faber, designierter CEO der MCH Group, sagt: “Ich freue mich sehr, dass wir heute neue Messeformate für unsere Heimatregion Basel vorstellen können, mit Spring Basel ist ein Festival für das breite Publikum dabei. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich mit viel Engagement und Leidenschaft dafür eingesetzt, dass diese Projekte Realität werden.”

Sustainability Days – Plattformen für die Herausforderungen von morgen
Urbanisierung, Neo-Ökologie und Konnektivität sowie ihre zahlreichen Folgetrends stellen Gesellschaft und Wirtschaft gleichermassen vor grosse Herausforderungen. Dies führt zu einer Transformation, die von Digitalisierung und Nachhaltigkeit getrieben wird. In der Folge verschmelzen immer mehr Technologien, Branchen und Berufsfelder und es entstehen interdisziplinäre Lösungen. Diese Entwicklung nehmen die Sustainability Days auf und präsentieren vorerst die vier Plattformen SmartSuisse, Messe für Umwelttechnik MUT, den neu konzipierten Re’ Summit sowie den Kongress Future-proof Infrastucture. Damit bietet die MCH Group Plattformen, damit diese komplexe Thematik interdisziplinär und aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt werden kann.

Basel erhält mit Spring Basel Publikumsanlass zurück
Seit der letzten MUBA im Jahr 2019 fehlt Basel ein Anlass, wo sich die Bevölkerung treffen kann, um zu erleben, zu geniessen und einzukaufen. Spring Basel soll das neue Frühlingsfestival der MCH Group sein, das auf eine ungewöhnliche Kombination verschiedener, traditioneller Messe-Elemente mit neuen Aspekten setzt. Der klassische Ausstellungsteil werde sorgfältig kuratiert: In den Bereichen Home und Lifestyle präsentieren sich Anbieter zu den Themen Bauen und Modernisieren, Garten, Interior, Design, Freizeit, Genuss und Wellbeing. Derweil ist geplant, in Labs Tradition ins 21. Jahrhundert zu führen und Themen wie New Mobility, E-Commerce, Robotics, AR/VR, Gaming, eSports usw. zu präsentieren.

Spring Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.