Meyer Burger lädt am 30. Oktober zu einer ausserordentlichen Generalversammlung

Meyer Burger lädt am 30. Oktober zu einer ausserordentlichen Generalversammlung
Solartechnologie-Zentrum von Meyer Burger in Thun. (Foto: Meyer Burger)

Gwatt – Meyer Burger lädt zu einer ausserordentlichen Generalversammlung ein. Diese finde am 30. Oktober in Bern statt, teilte der angeschlagene Solarzulieferer am Montagabend mit.

Der Verwaltungsrat entspreche damit dem Begehren der Aktionärsgruppe um Sentis PCC, einer Beteiligungsgesellschaft von Petr Kondrashev, hiess es zur Begründung. Die Aktionärsgruppe beantrage konkret die Zuwahl von Mark Kerekes, Co-Geschäftsführer und Verwaltungsratsmitglied der Sentis PCC, in den Verwaltungsrat.

Sentis hält 11% an Meyer Burger
Sentis hält laut den letzten offiziellen Angaben gut 11 Prozent der Aktien am Unternehmen und hatte Ende Juli die Einberufung einer ausserordentlichen GV gefordert.

Die formelle Einladung mit den konkret zu behandelnden Traktanden und Anträgen, der Begründung der Aktionärsgruppe sowie der Empfehlungen des Verwaltungsrats würden spätestens 20 Tage vor der ausserordentlichen Generalversammlung publiziert, so die Meyer-Burger-Mitteilung weiter. (awp/mc/ps)

Meyer Burger
Firmeninformationen bei monetas
Aktienkurs bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.