Michael Willi neuer Group Head of Communications von Novartis

Michael Willi neuer Group Head of Communications von Novartis
Michael Willi, Group Head Communications Novartis.

Michael Willi.

Basel – Michael Willi ist zum neuen Group Head of Communications von Novartis berufen worden. In dieser Rolle ist er verantwortlich für die unternehmensweite Kommunikationsfunktion und berichtet direkt an Novartis CEO Joseph Jimenez.

Zu seinem Verantwortungsbereich gehören Strategie und Taktik für das Marken- und Reputationsmanagement, Corporate Communications sowie Aktivitäten im Bereich der Produktkommunikation. Michael Willi tritt die Nachfolge von Michele Galen an, die bereits im Januar angekündigt hatte, dass sie aus familiären Gründen in die USA zurückkehren möchte. Sie wird bis Ende Juli in Basel arbeiten, umso eine koordinierte Übergabe an Michael Willi sicherzustellen.

Über 20 Jahre bei UBS 
Dank seiner über 20jährigen Tätigkeit bei UBS AG, von 2008 bis 2013 als Chief Communication Officer, verfügt Michael Willi über ausgewiesene Kommunikations- und Führungserfahrung in einem globalen Umfeld. Michael Willi ist Schweizer. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel und wohnt in Riehen. (mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.