Mobimo löst mit Kapital-Erhöhung 192 Mio Franken

Christoph Caviezel

Mobimo-CEO Christoph Caviezel.

Zürich – Der Immobilienverwalter Mobimo hat mit der Mitte November kommunizierten Kapitalerhöhung netto rund 192 Mio CHF gelöst. Es seien 99,8% der Bezugsrechte ausgeübt worden, teilte Mobimo am Montag mit. In der Folge seien die verbleibenden 1’959 Aktien zum Stückpreis von je 206 CHF platziert worden.

Insgesamt wurde im Rahmen der Kapitalerhöhung 1’028’350 neue Namenaktien ausgegeben. Den bisherigen Aktionären wurde zuvor das Angebot unterbreitet, für je fünf bestehende Namenaktien eine neue Aktie zum Bezugspreis von netto 192 CHF zu zeichnen, wie Mobimo bereits früher bekanntgab.

Die neuen Aktien werden am 7. Dezember 2011 erstmals an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Die Marktkapitalisierung von Mobimo beträgt nach dieser Transaktion rund1’282 Mio CHF. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.