Nestlé: Behörden prüfen Übernahme in China

Paul Bulcke

Vevey – Die vom Lebensmittelkonzern Nestlé angestrebte Übernahme eines 60-prozentigen Anteils am chinesischen Süsswarenhersteller Hsu Fu Chi International wird durch die Behörden in Peking geprüft. Laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua liegt das 1,7 Mrd USD schwere Übernahmeangebot bei der Anti-Monopol-Abteilung des Handelsministeriums.

Sollte Nestlé grünes Licht für die Transaktion erhalten, würde dies das Asiengeschäft des Lebensmittelmulti einen grossen Schritt voranbringen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.