Galderma nun zu 100 % in Nestlé-Besitz

Nestlé
Nestlé-Hauptsitz in Vevey.

Vevey – Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat nach der Zustimmung der Behörden die Übernahme des 50%-Anteils von L’Oréal an Galderma abgeschlossen. Galderma werde künftig als pharmazeutischer Arm von Nestlé Skin Health operieren, teilte der Konzern am Dienstagabend mit.

Nestlé Skin Health wurde offiziell am 30. Juni 2014 als hundertprozentiges Tochterunternehmen von Nestlé gegründet und hat seinen Sitz in Lausanne. Im Verwaltungsrat sitzen Peter Brabeck-Letmathe (VR-Präsident), Paul Bulcke (Vize), Humberto Antunes (Präsident und CEO), Wan Ling Martello und Stefan Catsicas. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.