OBT und Athletes Network – eine vielseitige Partnerschaft

OBT und Athletes Network – eine vielseitige Partnerschaft
(Bild: OBT)

Unsere Partnerschaft mit Athletes Network ist ein echtes Geben und Nehmen. So ermöglicht OBT ehemaligen oder noch aktiven Spitzensportler/innen den Einstieg in die Nachsportkarriere. Zudem unterstützt OBT das Netzwerk mit Abacus- und Treuhanddienstleistungen. Von welchen weiteren Vorteilen wir gegenseitig profitieren können, lesen Sie im folgenden Artikel.

Vor rund zwei Jahren hat OBT die ersten gemeinsamen Schritte mit Athletes Network gewagt. Als Dave Heiniger und Beni Huggel kurz nach der Gründung des Netzwerkes zum ersten Mal bei uns im Büro sassen und uns ihre Vision vorstellten, konnten wir uns noch nicht im Entferntesten vorstellen, was sich aus dieser Zusammenarbeit alles ergeben würde.

Was ist Ath­letes Network?
Gegründet von Beni Huggel, Dave Heiniger, Severin Blindenbacher und Niels Hintermann, unterstützt, coacht und berät Athletes Network aktive und ehemalige Spitzen- und Leistungssportler/innen bei deren Übergang von der Sportkarriere in die Berufswelt. Das Athletes Network vernetzt Athlet/innen, die sich aktiv mit dem Thema Nachsportkarriere befassen, mit der Wirtschaft.

«Die Fähigkeiten von Spitzensportler/innen sind auch in der Wirtschaft wertvoll und können von grossem Nutzen sein.»

Un­ter­neh­me­risch – ver­ant­wor­tungsvoll – lei­den­schaftlich
Vision und Werte vieler Spitzensportler/innen sind mit unseren identisch. Die Athlet/innen – wie auch wir – rufen Höchstleistungen ab, um erfolgreich zu sein. Diesen gemeinsamen Spirit wollen wir nach aussen tragen. Im spannenden Video, das Thomas Züger im Gespräch mit Rahel Kiwic, Fussballerin und Mitarbeiterin beim Athletes Network, zeigt, ist es uns gelungen, diese Gemeinsamkeiten informativ zu verdeutlichen.

Prak­tika und An­stellung im Zentrum der Zu­sam­men­arbeit
Im Zentrum unserer Partnerschaft mit Athletes Network steht, dass wir ehemaligen oder noch aktiven Spitzensportler/innen mit einem Praktikum oder einer Festanstellung den Einstieg in die Nachsportkarriere ermöglichen. Im vergangenen Jahr konnten wir Michael Kuonen als Mitglied unserer #OBT_Familie gewinnen. Wenn er nicht gerade Bob gefahren ist, war er bei uns im HR und im Marketing tätig und unterstützte uns in diversen Social-Media-Projekten. Besonders freut uns natürlich, dass er ab Mai 2022 wieder zu uns stossen wird. Zudem sind momentan verschiedene Gespräche mit anderen Athlet/innen am Laufen, denen wir die Möglichkeit zu einem Einstieg in die Wirtschaftsprüfung, in den Treuhandbereich oder in die Informatik bieten möchten.

Span­nende Re­fe­renten und Neu­kun­den­ge­winnung
Für Präsentationen, Vorträge, aber auch andere Anlässe stehen uns ausserdem viele erfolgreiche Athlet/innen des Netzwerks als Referent/innen oder Interviewpartner/innen zur Verfügung. So konnten wir z.B. Beni Huggel als Referenten für unsere Bereichsleitermeetings vom letzten Sommer engagieren.

Und natürlich möchten wir im Rahmen dieser Partnerschaft neue Kunden gewinnen und diejenigen Athlet/innen betreuen, die den Schritt ins Unternehmertum wagen. Dass die Zusammenarbeit mit dem Athletes Network ein echtes Geben und Nehmen ist, zeigt auch, dass wir sie mit unseren Abacus- und Treuhanddienstleistungen unterstützen.

Fazit
Im Verlauf der letzten zwei Jahre ist es Athletes Network gelungen, einen beachtlichen Kreis an Athleten und Wirtschaftsvertretern in einem ungezwungenen Rahmen so zusammenzuführen, dass alle Parteien davon profitieren können. Alles in allem eine tolle Partnerschaft, die OBT auf jeden Fall auch in den nächsten Jahren fortsetzen möchte. (OBT/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.