Oerlikon Balzers eröffnet zweites Coating Center in Österreich

Oerlikon Balzers

Werkzeuge mit BALINIT-Beschichtung von Oerlikon Balzers. (Foto: zvg)

Balzers – Die im Bereich von hochwertigen Oberflächenlösungen tätige Oerlikon Balzers, eine Sparte des Oerlikon-Konzerns, eröffnet ein zweites Beschichtungszentrum in Österreich. Mit diesem Schritt würden die notwendigen Kapazitäten geschaffen, um die auch in Europa steigende Nachfrage nach innovativen Beschichtungslösungen für Werkzeuge zu bedienen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Das neue Beschichtungszentrum liegt in Ohlsdorf in Oberösterreich, zwischen Salzburg und Linz, und ist auf Beschichtungslösungen für Schaftwerkzeuge und Wendeschneidplatten spezialisiert. Die Erweiterung der Kapazitäten in Österreich ist der jüngste Schritt im kontinuierlich erfolgenden Ausbau des weltweiten Netzwerks von Beschichtungszentren. Im vergangenen Jahr hatte Oerlikon Balzers drei neue Zentren in den USA, China und auf den Philippinen eröffnet.

Mit seinem Netzwerk von nunmehr 94 Beschichtungszentren in 34 Ländern ist das Segment der weltweite Technologieführer für Beschichtungsdienstleistungen. (Oerlikon Balzers/mc/pg)

Oerlikon Balzers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.