Orascom konkretisiert Pläne zum Teilverkauf von Tochter ODH

Samih Sawiris
Samih Sawiris, VRP Orascom (Foto: Orascom DH)

Orascom-Chef Samih Sawiris. (Foto: Orascom DH)

Altdorf – Der Immobilienentwickler Orascom Development Holding konkretisiert seine Pläne, einen Teil der ägyptischen Tochtergesellschaft Orascom Hotels und Development (OHD) zu verkaufen. Das Unternehmen wolle nun definitiv einen Anteil von 10% bis 15% gemäss den Börsenregeln an der Ägyptischen Börse zum Verkauf anbieten, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt. ODH habe insgesamt einen Unternehmenswert von umgerechnet 455 Mio CHF. Bislang hiess es, ein solcher Verkauf werde geprüft.

Das Angebot erfolgt gemäss der Mitteilung im Rahmen des Monetarisierungs-Programmes der Gruppe. Dessen Erlöse sollen an OHD zurückgeführt werden, um den laufenden Betrieb zu unterstützen und die Fremdkapitalquote zu senken. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.