Polio Benefizkonzert „Music for Life“ im KKL Luzern

Polio Benefizkonzert „Music for Life“ im KKL Luzern

Klaviervirtuose Kristian Bezuidenhout.

Luzern – Vor 30 Jahren hat Rotary zusammen mit anderen den Kampf gegen Polio aufgenommen. Die Zahl der Neuerkrankungen wurde seither um 99 % gesenkt. Mit einem letzten Effort kann die Welt von dieser Krankheit befreit werden. Unterstützen Sie diesen Kampf! Mit dem Preis eines einzigen Tickets können bis zu 200 Kinder gegen Polio geimpft werden. Sie bekommen dafür vollendete Musik, die das Leben feiert.

Die Übertragung des Wildvirus gilt heute in allen bis auf drei Ländern (Afghanistan, Nigeria und Pakistan) als unterbrochen. 2014 wurden weltweit 359 Fälle registriert, dies bedeutet einen 99-prozentigen Rückgang seit den 1980er Jahren, als sich pro Tag noch circa 1.000 Personen ansteckten.

Bill & Melinda Gates Foundation verdoppelt jede Rotary-Spende
Die endgültige Ausrottung von Polio hängt ab von zusätzlichen finanziellen Mitteln. Dank einer neuen Kampagne wird jeder Spenden-Dollar den Rotary gibt, 2 zu 1 von der Bill & Melinda Gates Foundation ergänzt. Die Mittel finanzieren wichtige operative Unterstützung, medizinisches Personal, Laborausrüstung und Informationsmaterialien für medizinische Einsatzkräfte und Eltern. Sowohl Regierungen als auch Unternehmen und Privatpersonen spielen bei der Mittelgewinnung eine wichtige Rolle. Die Global Polio Eradication Initiative (GPEI) entstand 1988 und ist eine öffentlich-private Partnerschaft, der neben Rotary die Weltgesundheitsorganisation (WHO) , die US-Gesundheitsbehörden (CDC), UNICEF und die Bill & Melinda Gates Foundation angehören. Rotarys Rolle konzentriert sich auf Fürsprache, Spendenarbeit, die Rekrutierung von Helfern und der Bewusstseinsbildung.

Weitere Informationen, Programm, Tickets…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.