Publigroupe: Thomas Kaiser verlässt Gruppe

Thomas Kaiser

Thomas Kaiser, scheidender Deputy-CEO Publigroupe.

Lausanne – Bei der Publigroupe kommt es zu einem gewichtigen Abgang im Management. Thomas Kaiser, CEO des Geschäftssegments Digital & Marketing Services (DMS) und Deputy CEO der Gruppe, verlässt das Unternehmen per Ende August, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Seine Aufgabengebiete werden neu auf drei Funktionen verteilt.

Thomas Kaiser wird CEO der Ringier-Tochter Media Swiss Group, wie Ringier bekannt gab. Er soll die Leitung des Online-Beteiligungsunternehmens am 1. Oktober 2011 übernehmen und damit die Nachfolge von Daniel Grossen antreten, der Media Swiss Group weiterhin als Verwaltungsratspräsident vorsteht. Einen Nachfolger im eigentlichen Sinne gäbe es für Thomas Kaiser nicht, erklärte Publigroupe auf Anfrage von AWP. Die Funktionen von Kaiser würden auf drei Personen verteilt. Renato Martignoni, CFO von DMS, werde als neu ernannter Chief Operating Officer (COO) eine erweiterte Führungsverantwortung wahrnehmen. Er berichte fortan direkt an den CEO der Gruppe, Hans-Peter Rohner.

Neue Funktion Head of Digital Development
Verwaltungsrat Andreas Schönenberger werde die strategischen Geschäfte führen und zusammen mit Renato Martignoni und Andreas Schmidt, CFO von Publigroupe, die Interessen der Gruppe bei Zanox, einem Joint Venture mit AxelSpringer im Bereich Performance Advertising, wahrnehmen. Für die Akquisition von neuen Business-Projekten soll künftig der neu geschaffene «Head of Digital Development» verantwortlich sein, so Publigroupe auf Anfrage. Mit der Funktion, die in Kürze besetzt werden wird, will Publigroupe den digitalen Ausbau der Gruppe auch in Zukunft weiter vorantreiben.

Aktie leicht unter Druck
Die Analysten der ZKB bewerten den Abgang von Thomas Kaiser als gewichtig. Mit ihm verliere die Publigroupe eine Schlüsselfigur, schreiben die Experten in einem Kommentar. Die Publigroupe-Aktie notiert nach der Ankündigung leicht schwächer. Sie verliert bis 11.00 Uhr 0,26% auf 152,60 CHF.(awp/mc/upd/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.