Roche übernimmt Verum Diagnostica

Roche-CEO Severin Schwan.

Basel – Das Pharma-Unternehmen Roche übernimmt in Deutschland das Diagnose-Unternehmen Verum Diagnostica zu 100%. Der Kaufpreis beläuft sich auf 11 Mio EUR, zu welchem potentielle Meilensteinzahlungen von 2 Mio EUR hinzukommen, wie Roche am Montag mitteilt. Unter Vorbehalt der behördlichen Zustimmung rechnet Roche mit dem Abschluss der Transaktion im Januar 2012.

Verum Diagnostica ist gemäss Roche ein führendes Unternehmen für Funktionstests von Blutplättchen. Dies wiederum sei innerhalb des Diagnose-Marktes für Gerinnung das am schnellsten wachsende Geschäftsfeld. Roche beziffert für diesen Markt für das Jahr 2010 einen Umsatz von rund 1,3 Mrd USD und prognostiziert für die kommenden fünf Jahre ein jährliches Wachstum von gut 5%. Die Verum Diagnostica GmbH ist eine 100%-Tochtergesellschaft der Dynabyte Informationssysteme GmbH. Sie soll in die Roche-Sparte Professional Diagnostics integriert werden.

FDA Zulassungsantrag für automatisierten Vitamin D-Test
Roche hat bei der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA ein Zulassungsgesuch eingereicht. Dieses bezieht sich auf einen vollautomatisierten Vitamin D-Test, welcher im gesamten Roche-Portfolio von Laboranalysen eingesetzt werden soll, wie Roche am Montag weiter mitteilt. Der «Elecsis Vitamin D-Test» könne mit Routine-Testanalysen von Roche kombiniert werden. Forschungslabore könnten so die wachsende Nachfrage nach Vitamin D-Tests bewältigen und gleichzeitig ihre Produktivität erhöhen. Das FDA hat gemäss Roche nach der Einreichung dieses 510(k)-Gesuchs 90 Tage Zeit um es zu beurteilen.  (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.