SAP Public Services Forum 2015 im Zeichen der Zukunft

Lars Thomsen

Hält Eröffnungsreferat: Zukunftsforscher Lars Thomsen. (Foto: future matters)

Regensdorf – Unter dem Motto «Mit Rückenwind in Richtung Zukunft» findet am 17. März 2015 das SAP Public Services Forum für öffentliche Organisationen, das Gesundheits- und Bildungswesen im Kultur- und Kongresszentrum Luzern statt.

Auch in diesem Jahr erwarten Sie am Public Services Forum ein spannendes Programm und interessante Gäste. Im Fokus stehen neue Lösungsansätze im Finanz- und Personalwesen, welche die Agilität und operative Exzellenz in der finanziellen Führung fördern oder öffentliche Betriebe als modernen Arbeitgeber positionieren. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Innovationen für transparente und wirksame Prozesse in der Verwaltung mit einem besonderen Augenmerk auf die Harmonisierung von Fachanwendungen, Prozessen, Datenhaltung und Technologien. Zwei weitere Themenstränge beleuchten Möglichkeiten, Ansätze und Methoden, die zu Vereinfachungen in Einsatz und Bedienung von IT-Lösungen führen. Simplified SAP als Schlüssel für die Optimierung der IT-Landschaft steht dabei im Vordergrund.

Lars Thomsen hält Eröffnungsreferat
Als besonderes Highlight nimmt der Zukunftsforscher Lars Thomsen Sie in seinem Eröffnungsreferat mit auf eine Reise in die Zukunft. In einem lebendigen und informativen Ausblick beschreibt er die grossen Trends, die unser Leben, unsere Arbeit und unsere Gesellschaft in den nächsten zehn Jahren prägen werden.

Die anschliessenden Breakout-Sessions befassen sich mit Themen wie Governance, Risk und Compliance, eRecruiting und Realtime Analytics mit SAP HANA. Ausgiebig zu Wort kommen realisierte Projekte aus dem öffentlichen Sektor, darunter eine papierlose Dossierverwaltung im Kanton Wallis, der Einsatz von BW on HANA im Berner Inselspital und die mobile Instandhaltung der Züge bei SBB. Die Details finden Sie in der Agenda.

Das Forum bietet ausgezeichnete Möglichkeiten Keynote-Speaker, SAP Führungskräfte sowie IT-Entscheider zahlreicher Organisationen zu treffen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. (SAP Schweiz/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.