Schützenhilfe von Glass Lewis für Actelion

Rob Cawthorn

Rob Cawthorn, Actelion Verwaltungsratspräsident.

Zürich  – Der Biopharmakonzern Actelion erhält Schützenhilfe vom US-Corporate Governance und Proxy-Berater Glass Lewis. Dieser kommt in einer Studie zum Schluss, dass die Wahl von Actelions Kandidatenliste im besten Interesse der Aktionäre ist. Die vom oppositionellen Hedgefund Elliott benannten Verwaltungsratskandidaten seien hingegen nicht zu wählen, zitiert Actelion am Donnerstag die Studie.

Glass Lewis empfehle zudem, auch die restlichen Anträge des Unternehmens zu unterstützen. Ausnahme sei der Vorschlag zur Dauer der Amtszeit der Verwaltungsratsmitglieder.

Hedgefund Elliott versucht Übernahme der Kontrolle im VR
Der Hedgefund Elliott versucht via die Zuwahl eigener Kandidaten in den Actelion-Verwaltungsrat die Kontrolle über das Unternehmen zu erlangen. Die Generalversammlung findet am 5. Mai 2011 in Basel statt. Glass Lewis erbringt den Angaben zufolge Dienstleistungen für institutionelle Investoren, die ein Anlagevermögen von über 17’000 Mrd USD betreuen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.