Schweiter übernimmt italienische Giudici

Heinz Baumgartner

Heinz Baumgartner, CEO Schweiter Technolgies AG.

Horgen – Schweiter Technologies verstärkt mit dem Kauf der italienischen Giudici SPA seinen Textilmaschinenbereich. Giudici mit Sitz im norditalienischen Sala al Barro erwirtschaftete Angaben vom Freitag zufolge im Geschäftsjahr 2010 mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz von 10 Mio CHF. Den Kaufpreis beziffert Schweiter auf einen einstelligen Millionenbetrag. Der Abschluss der Transaktion werde per Ende Januar 2012 erwartet.

Wie der Textilmaschinen-, Halbleiter- und Verbundwerkstoffhersteller ferner mitteilt, ist das Unternehmen Giudici technologisch führend im Bereich Falschdrall-Texturierung. Das Verfahren ermögliche die Verarbeitung von ultrafeinen Nylongarnen und ähnlichen Materialien. Diese Technologie der Garntexturierung ergänze das heute bei Schweiter vorhandene Lufttexturier-Know-how komplementär, heisst es weiter. (awp/mc/pg)

Schweiter Technologies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.