SGS übernimmt italienische Sertec

Chris Kirk

SGS-CEO Chris Kirk.

Genf – Der Warenprüfkonzern SGS setzt seine Einkaufstour fort. Das Genfer Unternehmen übernimmt die italienische Sertec. Das in Livorno ansässige Unternehmen ist Unternehmensangaben vom Mittwoch zufolge im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz tätig und einer der grössten Anbieter in Italien. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die privat gehaltene Gesellschaft einen Umsatz von 7 Mio EUR.

Die neue Akquisition verschaffe SGS Zugang zu dem stark regulierten italienischen Markt für Health & Safety (H&S), heisst es in der Mitteilung weiter. (awp/mc/ss)

Sertec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.