Sika Automotive eröffnet neue Fabrik in Brasilien

Sika
Sikas neue Automotive Fabrik in Sao Paulo. (Foto: Sika)

Baar – Mit der Eröffnung eines neuen Werks für Klebstoffe und Akustiklösungen in der brasilianischen Metropole São Paulo erschliesst Sika in Lateinamerika zukünftiges Potenzial im Automobilsektor. Im neuen Werk in São Paulo – mit zugehörigem Technology Center – werden Klebstoffe sowie eine breite Palette an Akustiklösungen für den lateinamerikanischen Fahrzeugmarkt gefertigt.

Eingesetzt werden die Hochleistungstechnologien in verschiedensten Anwendungen, unter anderem in Akustik- und Abdichtungsanwendungen zur Senkung des Geräuschpegels in Autos sowie für die Strukturverklebung im Rohbau von Fahrzeugkarosserien. Die Klebetechnik bringt gegenüber dem Schweissen grosse Vorteile mit sich und hilft der Automobilindustrie aktuelle Entwicklungen im modernen Fahrzeugbau – beispielsweise Crash-Resistenz, Leichtbau und Nutzung unterschiedlicher Materialien – umzusetzen. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.