SkyWork Airlines verdoppelt Passagierzahl

Skywork

Belp – Die Berner Fluggesellschaft SkyWork Airlines hat im letzten Jahr insgesamt 87‘645 Passagiere befördert. Damit hat sich letztes Jahr bereits jeder zweite Fluggast, der ab dem Flughafen Bern reiste, für das aufstrebende Unternehmen entschieden.

Im letzten Oktober feierte SkyWork Airlines den ersten Geburtstag und kann sich über stark wachsende Passagierzahlen freuen: Die Berner Airline beförderte im abgelaufenen Jahr 87‘645 Passagiere, das sind mehr als doppelt so viele wie im Jahr 2010. Das Unternehmen führt dies vor allem auf den Ausbau des Streckennetzes zurückzuführen. Im Winterflugplan werden aktuell 11 Destinationen angeboten, im kommenden Sommer werden es sogar 25 Reiseziele sein.

Die Flugzeugflotte wurde im letzten Jahr von zwei auf sechs Flugzeuge. Auch die Mitarbeiterzahl verdoppelte sich, SkyWork zählt heute insgesamt 147 Mitarbeiter. Im neuen Jahr werden weitere Arbeitsplätze dazukommen.
 
London City und Belgrad mit bester Auslastung
Im Durchschnitt waren die Flugzeuge zur Hälfte ausgelastet. Besonders erfolgreiche Destinationen sind London City mit rund 77 Prozent oder Belgrad mit rund 76 Prozent Auslastung. Insgesamt verzeichnet SkyWork Airlines am Flughafen Bern einen Passagieranteil von 47,4 Prozent, wobei der Anteil an den gesamten Flugbewegungen mit 6,6 Prozent gering ist.

2013 ausgeglichenes Resultat angestrebt
SkyWork Airlines CEO Tomislav Lang blickt zufrieden auf das vergangene Jahr zurück: „SkyWork Airlines hat sich als zuverlässiger Geschäftsreise-und Ferienflugpartner in Bern etabliert. Die Zahlen bekräftigen uns, den Weg weiter zu gehen.“ Und Lang weiter: „Im 2013 streben wir ein ausgeglichenes Resultat an. Wenn uns die Bernerinnen und Berner weiterhin so treu sind und der Flughafen attraktive Rahmenbedingungen bereithält, dann können wir das ehrgeizige Ziel erreichen.“ (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.