SR Technics übernimmt Wartung für Philippine Airlines

SR Technics

Zürich – Das Flugzeugwartungsunternehmen SR Technics übernimmt den Unterhalt der Flotte der Philippine Airlines. Der Konzern hat einen Vertrag mit der nationalen Fluggesellschaft der Philippinen abgeschlossen. SR Technics ist damit künftig für die Wartung der Triebwerke und Komponenten der gesamten Flotte von 33 Lang- und Kurzstreckenflugzeugen verantwortlich, wie SR Technics am Montag bekanntgab.

Die Laufzeit des Kontrakts beträgt fünf Jahre. Über den Wert machte das Unternehmen keine Angaben. Zu den vereinbarten Dienstleistungen gehören Wartung, Management, Logistik und Engineering-Support für Flugzeugkomponenten. Der Wartungsvertrag für Triebwerke bezieht sich auf die 21 Triebwerke für die gesamte Flotte des Airbus A340-330 und umfasst 2’000 verschiedene Flugzeugkomponenten. SR Technics führte für PAL bereits seit Dezember 2010 verschiedene Einzelaufträge durch. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.