«SRF Menschmaschine» – Erstmals Thementag zu Wissenschaft bei SRF

«SRF Menschmaschine» – Erstmals Thementag zu Wissenschaft bei SRF
On-air-Team SRF - Menschmaschine: Tobias Müller, Einstein, Moderation (2.v.l.), Mario Gehrer, Sport, Kommentator Cybathlon (3.v.l.), Katharina Locher, Schweiz aktuell Flyer in Halle (li.), Michael Weinmann, Schweiz aktuell, Aussenreporter EPF Lausanne (r.) und Annina Campell, RTR/ SRF, Aussenreporterin ETH Zürich (2.v.r.) (Copyright: SRF/Oscar Alessio)

Zürich – SRF sendet am Samstag, 8. Oktober 2016, unter dem Titel «SRF Menschmaschine» live auf SRF 1, SRF info und 3sat vom Cybathlon. Neben Tobias Müller sind Katharina Locher, Annina Campell, Michael Weinmann und Mario Gehrer im Einsatz. TV, Radio, und Online begleiten den Thementag mit einer umfangreichen Vor- und Nachberichterstattung.

Am Samstag, 8. Oktober 2016, veranstaltet die ETH Zürich im Eisstadion Kloten erstmals den Wissenschaftsevent Cybathlon. Mehr als 70 internationale Teams, bestehend aus technischen Entwicklern und Athleten mit Behinderung, treten in sechs verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Sie messen sich in der Entwicklung von alltagstauglichen Assistenzsystemen, die Menschen mit Behinderung beim Meistern des Alltags unterstützen.

Die Veranstaltung ist für SRF Anlass, im Rahmen einer umfangreichen Vor- und Nachberichterstattung in Radio und Fernsehen sowie online über den Forschungsstandort Schweiz und dessen weltweite Spitzenposition auf dem Gebiet der Robotik zu berichten. Das Publikum erfährt, wo die Robotikforschung heute steht und welches ihre Zukunftsperspektiven sind.

Ganztägige Liveberichterstattung
Höhepunkt von «SRF Menschmaschine» ist die ganztägige Liveberichterstattung aus dem Eisstadion in Kloten. «Einstein»-Moderator Tobias Müller beleuchtet in Hintergrundberichten und Expertengesprächen den Forschungsplatz Schweiz. Im Laufe des Tages wird es wiederholt Liveschaltungen an die ETH in Zürich und die EPF in Lausanne geben. Neben Tobias Müller moderieren Katharina Locher, Annina Campell und Michael Weinmann. Mario Gehrer kommentiert die Wettkämpfe, unterstützt von Betroffenen und Experten aus der Forschung.

Mit «SRF Menschmaschine» unterstreicht Schweizer Radio und Fernsehen sein Engagement für eine zeitgemässe, unabhängige Berichterstattung über Wissenschaft, die sich an ein breites Publikum richtet. Erstmals überhaupt steht ein Themenschwerpunkt aus dem Bereich Wissenschaft bei SRF im Programm. Im Rahmen des umfassenden Angebots für Sinnesbehinderte ist der Thementag «SRF Menschmaschine» auf SRF info für Hörbehinderte in Gebärdensprache zu sehen.

Eine Übersicht zum Programm rund um den Thementag «SRF Menschmaschine» finden Sie hier. (SRF/mc/ps)

Ausstrahlungsdatum
Samstag, 8. Oktober, 2016, 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr, SRF 1, SRF info und 3sat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.