Stadler liefert weitere Strassenbahnen nach Krakau

Stadler Rail
Die bestellten Strassenbahnen aus Krakau setzen die derzeit produzierte Serie des Typs TANGO Kraków Lajkonik fort. (Foto: zvg)

Bussnang – Ein weiterer Auftrag für Stadler kommt aus Polen: MPK Kraków, die städtische Verkehrsgesellschaft von Krakau, hat bei Stadler zusätzliche Niederflur-Strassenbahnen bestellt. Der dazu abgeschlossene Rahmenvertrag umfasst die Lieferung von bis zu 60 neuen Strassenbahnen. Zusammen mit einem bereits im Januar 2018 erteilten Auftrag wird Stadler nun insgesamt bis zu 110 Fahrzeuge nach Krakau liefern. Der Wert des Rahmenvertrages beträgt ca. 120 Millionen Schweizer Franken.

Nach der positiven Bewertung des Angebots wurden eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von 60 Strassenbahnen vom Typ TANGO Kraków Lajkonik II und gleichzeitig zwei Umsetzungsverträge über die Lieferung von 10 und 25 Fahrzeugen unterzeichnet. Die Auslieferung der Fahrzeuge soll voraussichtlich Mitte 2023 erfolgen. Stadler hatte im September letzten Jahres das einzige Angebot in diesem Verfahren an MPK Kraków eingereicht. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.