Stadler Rail liefert 20 Züge an Renfe

Stadler Rail liefert 20 Züge an Renfe
Peter Spuhler, VRP und CEO a.i. von Stadler Rail.

Madrid – Stadler Rail hat einen Auftrag von der spanischen Eisenbahngesellschaft Renfe erhalten. Das Ostschweizer Unternehmen liefert 20 Züge an Renfe, wie die spanische Gesellschaft am Donnerstag in einem Communiqué bekannt gab.

Der Auftragswert belaufe sich auf 307,7 Millionen Euro. Die Züge von Stadler seien 200 Meter lang. Eine Stadler-Sprecherin bestätigte gegenüber AWP den Auftragseingang.

Die Bestellung ist Teil eines Grossauftrags von Renfe über 97 Züge im Wert von 858 Millionen Euro. Ausser bei Stadler haben die Spanier noch 49 Züge bei Alstom für 367,6 Millionen Euro sowie beim Zugbauer CAF 28 Mittelstreckenzüge für 183 Millionen Euro geordert.

Die Bestellungen sind Teil des Flottenerneuerungsplans von Renfe. Dieser sieht eine Gesamtinvestition von 5,4 Milliarden Euro für den Kauf von 519 neuen Zügen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.