Straumann ernennt Marco Gadola zum CEO

Marco Gadola

Marco Gadola ersetzt Beat Spalinger als CEO bei Straumann.

Basel – Beim Zahnimplantatehersteller Straumann kommt es zu einem Führungswechsel. Der Verwaltungsrat hat Marco Gadola zum neuen CEO ernannt. Der 49-jährige ersetzt Beat Spalinger, der das Unternehmen «in gegenseitigem Einvernehmen» verlässt, wie Straumann mitteilt. Gadola wird seine Stelle den Angaben zufolge spätestens Anfang April 2013 antreten.

Marco Gadola kehrt damit zu seinem ehemaligen Arbeitgeber zurück: Von 2006 bis 2008 war er beim Zahnimplantate-Hersteller als Chief Financial Officer sowie Executive Vice President Operations tätig. Anschliessend setzte er seine Karriere beim Logistik-Unternehmen Panalpina fort. Dort war er zuerst Chief Financial Officer und ab 2012 CEO von Panalpina Asien Pazifik. In dieser Funktion ist er für das gesamte Geschäft der Region mit einem Umsatzbeitrag in Höhe von rund CHF 1.2 Milliarden verantwortlich.

VR-Präsident Achermann übernimmt ad interim
Marco Gadola wird seine neue Aufgabe spätestens Anfang April 2013 übernehmen. Bis zu seinem Eintritt wird Gilbert Achermann, Präsident des Verwaltungsrats, die Funktion eines CEO ad interim ausüben. Roland Hess, Vorsitzender des Audit Committees, wird in dieser Zeit als Lead Director fungieren.

Gilbert Achermann erklärte zum Führungswechsel bei Straumann: “Die Marktentwicklungen stellen Straumann beim Erreichen der Ertrags- und Profitabilitätsziele vor grosse Herausforderungen. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass das Unternehmen mit seiner Vision, seiner Strategie, seiner Struktur und seiner aktuellen Positionierung über die notwendigen Voraussetzungen verfügt, um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Wir sind aber auch zum Schluss gekommen, dass es an der Spitze des Unternehmens spezifische Führungsqualitäten und neue Impulse braucht, um diese Voraussetzungen optimal zu nutzen, und dass Marco Gadola dafür der Richtige ist. Er verfügt nicht nur über ausgezeichnete Kenntnisse unserer Branche und unseres Unternehmens, er hat sich auch als mitreissende Führungs- und Unternehmerpersönlichkeit bewiesen, die sich ambitionierte Ziele steckt und konsequent umsetzt. Wir sind überzeugt, dass er Straumann auch im aktuell schwierigen Marktumfeld wieder auf den Wachstumspfad führen wird.” (Straumann/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.