Swatch Group plant in Grenchen Zifferblatt-Fabrik

Nick Hayek

Swatch Group-CEO Nick Hayek.

Grenchen SO – Die Swatch Group will am Standort Grenchen eine Produktionsstätte für Uhrenzifferblätter bauen. Mittelfristig könnten am Jurasüdfuss bis zu 500 neue Arbeitsplätze entstehen. Mit Bau des Gebäudes soll frühestens 2012 oder 2013 begonnen werden.

Es handle sich um ein «Projekt im Stadium der Planung», sagte Beatrice Howald, Mediensprecherin der Swatch Group, auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Sie bestätigte einen entsprechenden Bericht der «az Solothurner Zeitung» vom Mittwoch. In der geplanten Fabrik sollen Zifferblätter vorwiegend für Swatch-Uhren hergestellt werden. Derzeit liegt ein Gesuch beim Kanton Solothurn für die Umzonung des Landes, das seit längerem der Swatch Group gehört. (awp/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.