Swiss mit mehr Passagieren im August

Swiss
Swiss

(Foto: Swiss)

Zürich – Die Swiss hat im August 2014 im Vergleich zum Vorjahr einen Passagierzuwachs von 4.4% verzeichnet. 1‘573‘091 Passagiere flogen im August auf dem ganzen Streckennetz mit Swiss. Insgesamt wurden 12‘919 Flüge auf dem Streckennetz und damit 0.9% mehr Flüge im Vergleich zum Vorjahresmonat durchgeführt. Davon entfielen 11‘343 Flüge auf Europastrecken (+0.8%) und 1‘576 Flüge auf interkontinentale Strecken (+1.3%).

Swiss hatte das Angebot an Sitzkilometern (ASK) im August gegenüber dem Vergleichsmonat um 2.0% erhöht. Die Anzahl der verkauften Sitzkilometer (RPK) konnte um 2.6 % gesteigert werden. Der Sitzladefaktor betrug 89.5%, was einer Steigerung von 0.5% entspricht. Auf den interkontinentalen Strecken betrug der Sitzladefaktor 92.0% (2013: 92.2%), auf den Europastrecken erhöhte sich der SLF um 2.4 Prozentpunkte auf 84.5%.

Swiss World Cargo verzeichnete im August einen volumenmässigen Frachtladefaktor von 76.2%, was einer Erhöhung von 0.9 Prozentpunkten entspricht (2013: 75.3%). Die verkauften Frachttonnenkilometer lagen 5.9 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Lufthansa mit 4 % mehr Passagieren
Der Ferienmonat August hat auch dem gesamten Lufthansa-Konzern deutlich mehr Fluggäste und vollere Maschinen beschert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchs die Zahl der Passagiere von Lufthansa, Germanwings, Swiss und Austrian Airlines dank grösserer Flugzeuge um vier Prozent auf 10,5 Millionen. Die Auslastung der Jets verbesserte sich um einen Prozentpunkt auf 86,4 Prozent, während die Zahl der Flüge um 1,7 Prozent zurückging. (Swiss/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.