Swisscom legt Prospekt zu Publigroupe-Angebot vor

Hansueli Loosli
Hansueli Loosli, VRP Swisscom. (Foto: Swisscom)

Swisscom-VRP Hansueli Loosli. (Foto: Swisscom)

Zürich – Die Swisscom hat am Montag wie angekündigt den Prospekt mit den Details zur Übernahme der Publigroupe vorgelegt. Darin bestätigt der Blaue Riese den Kaufpreis von 214 CHF je Publigroupe-Aktie, wobei die Angebotsfrist am 8. Juli 2014 beginnt und voraussichtlich am 5. August endet. Das Angebot gilt unter der Bedingung, dass mindestens zwei Drittel der Publigroupe-Aktien angedient werden.

Ende Mai einigten sich Tamedia und Swisscom bekanntlich auf eine gemeinsame Strategie, nachdem Tamedia zuvor ein eigenes Angebot angekündigt hatte. Vor diesem Hintergrund erklärte Tamedia, ihre eigenen bereits erworbenen Publigroupe-Aktien (17,56%) Swisscom anzudienen, falls deren Übernahmeangebot erfolgreich ist. Das Gesamtangebot der Swisscom für alle Publigroupe-Aktien, das Mitte Juni nochmals erhöht wurde, beläuft sich damit auf rund 475 Mio CHF.

Ausserdem haben sich Grossaktionäre der Publigroupe (25,28%) bereits verpflichtet, das Angebot der Swisscom zum erhöhten Angebotspreis anzunehmen. Damit bestehen Verpflichtungen zur Annahme des Angebots der Swisscom im Umfang von rund 42,8% (exklusive von Publigroupe gehaltene Aktien, rund 5,5%) der Aktien. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.