Syngenta will neues Werk in Russland bauen

Michael Mack

Michael Mack, CEO Syngenta

Basel – Syngenta will in Russland ein neues Werk bauen. Das Agrochemieunternehmen will  Investitionen von bis zu USD 85 Mio. zum Bau einer neuen Einrichtung zur Produktion von Hybridsaatgut und Pflanzenschutzmitteln tätigen. Gemeinsam mit dem Gouverneur von Krasnodarskiy Krai, Russland, hat Syngenta eine Absichtserklärung unterzeichnet, heisst es in der Medienmitteilung von Freitag.

Vorbehaltlich der erforderlichen lokalen Bewilligungen und Genehmigungen rechnet Syngenta mit dem Produktionsbeginn in 2015 für Hybridsaatgut und 2016 für Pflanzenschutzprodukte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.