Tamedia beteiligt sich am Ticketvermarkter Starticket zu 75%

Tamedia beteiligt sich am Ticketvermarkter Starticket zu 75%
Christoph Tonini, CEO Tamedia. (Foto: Tamedia)

Christoph Tonini, CEO Tamedia. (Bild: Tamedia)

Zürich – Die Mediengruppe Tamedia beteiligt sich auf 1. Juli 2013 zu 75 Prozent am Schweizer Ticketvermarkter Starticket. Gemeinsam mit dem bestehenden Management soll Starticket weiterentwickelt und die Zusammenarbeit mit den einzelnen Medien von Tamedia ausgebaut werden. 20 Minuten bietet seinen Leserinnen und Lesern bereits seit 2010 in Zusammenarbeit mit Starticket Konzert- und Festival-Tickets an, wie das Zürcher Medienunternehmen am Montag in einer Mitteilung schreibt.

Tamedia übernimmt als neue Hauptaktionärin die Aktien der Starticket AG von Gründer Peter Hürlimann sowie den bisherigen Miteigentümern Urs Brunner, Hans Syz und der von Bruno Widmer gehaltenen Brino Holding AG. Peter Hürlimann bleibt Geschäftsführer und wird gemeinsam mit dem Management 25 Prozent der Aktien halten. Es besteht die Option, dass Tamedia bis 2018 von Peter Hürlimann und dem Managementteam weitere Aktien übernimmt.

Zweitgrösster Ticketvermarkter der Schweiz
Starticket wurde 2003 durch Peter Hürlimann gegründet. Der Ticketvermarkter bietet Tickets aus den Bereichen Konzerte, Festivals, Parties, Bühne, Sport und Specials via Online-Portal, Mobile-Applikation, Abendkasse, Vorverkaufskasse oder Call Center an. Starticket hat dank seiner innovativen Print-at-home-Lösung und der konsequenten Ausrichtung auf Webtechnologie seit der Gründung seine Position laufend ausgebaut und ist heute der zweitgrösste Ticketvermarkter der Schweiz.

Die Transaktionen stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die eidgenössische Wettbewerbskommission. (Tamedia/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.