Tamedia übernimmt Werbenetzwerk Premium Publisher Networks komplett

Tamedia übernimmt Werbenetzwerk Premium Publisher Networks komplett
Christoph Tonini, CEO Tamedia. (Foto: Tamedia)

Christoph Tonini, CEO Tamedia. (Bild: Tamedia)

Zürich – Das Medienhaus Tamedia plant die vollständige Übernahme der Aktivitäten des Premium Publisher Network PPN auf Anfang 2014. Tamedia will damit die Strategie der exklusiven Eigenvermarktung bei ihren Digitalmedien weiter umsetzen.

Voraussichtlich bis Ende 2013 bleibt das bisherige Angebot von PPN unverändert bestehen. Basis für das neue Angebot ab 2014 wird mindestens das Digitalnetzwerk von Tamedia sein, welches Plattformen wie 20 Minuten Online, die Partnersites des Newsnet in der Deutschschweiz und der Romandie, die Serviceplattformen search.ch und doodle.ch oder Classified-Portale wie homegate.ch und car4you.ch umfasst.

PPN wird in der im Digitalbereich neu geschaffenen Einheit Digital Advertising & Services angesiedelt und für die Definition und Vermarktung von produktübergreifenden, digitalen Werbeangeboten verantwortlich sein.

NZZ und Ringier steigen aus
Die NZZ-Mediengruppe, Ringier und Tamedia hatten das Werbenetzwerk 2011 gemeinsam mit cXense als Technologiepartner lanciert. Die bisherigen Partner NZZ-Mediengruppe und Ringier haben entschieden, sich nicht an der Übernahme der Aktivitäten von PPN zu beteiligen, um weiterhin mit unterschiedlichen Werbenetzwerken zusammenzuarbeiten, teilt die Tamedia mit. (Tamedia/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.