Transocean will Teil-Dividende am 18. Mai ausbezahlen

Steven Newman

Transocean-CEO Steven Newman.

Zug – Der Ölbohrkonzern Transocean will die erste Tranche seiner Dividende am 18. Mai ausbezahlen. Der Ex-Dividenden-Termin wurde auf den genannten Termin gelegt, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Vorbehältlich der Zustimmung der Generalversammlung vom 13. Mai werden in einem ersten Schritt 0,79 USD je Aktie oder insgesamt 252,4 Mio USD ausbezahlt.

Transocean will insgesamt in vier Tranchen 1 Mrd USD ausschütten. Diese Summe soll aus dem zusätzlich einbezahlten Kapital bestritten werden, nachdem das Handelsregister Zug im Vorjahr eine Auszahlung via Nennwertreduktion verhindert hatte. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.