Twerenbold Reisen Gruppe übernimmt Vögele Reisen von TUI Suisse

Twerenbold

Die Twerenbold Reisen Gruppe erweitert das Sortiment. (Foto: zvg)

Baden – Die Twerenbold Reisen Gruppe kauft von TUI Suisse die Traditionsmarke Vögele Reisen. Über den Kaufpreis und den Umsatz haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Alle Abreisen bis Ende Oktober 2013 werden noch durch die bisherige Markeneignerin TUI Suisse AG abgewickelt, Abreisen ab November 2013 dann von der neuen Besitzerin.

«Mit dem Kauf von Vögele Reisen wollen wir unsere führende Rolle als Nischenanbieter von begleiteten Rundreisen in guter Gesellschaft weiter stärken», begründet Werner Twerenbold, VR-Präsident der Aargauer Twerenbold Reisen Gruppe, den Kauf von Vögele Reisen. Der designierte Geschäftsleiter von Vögele Reisen, Pascal Wieser, ergänzt: «Mit Vögele Reisen bauen wir unser Kerngeschäft der qualitativ hochstehenden und begleiteten Gruppenreisen aus und wollen gezielt weitere Synergien zwischen unseren bereits erfolgreichen Marken und Vögele schaffen und diese auch nutzen.»

TUI setzte auf One-Brand-Strategie
TUI Suisse, das drittgrösste Reiseunternehmen in der Schweiz, teilt zum Verkauf mit, man setzte als Veranstalter und im Vertrieb (stationär und online) auf eine One-Brand-Strategie. Neben Vögele Reisen wird ab Winter 2013/14 auch die Veranstaltermarke Spinout SportTours nicht mehr weitergeführt. „Mit dem strategischen Fokus auf die Marke TUI konzentrieren wir uns auf das Kerngeschäft mit den Geschäftsfeldern Mainstream (Pauschal) und Components (Individual)“, wird Martin Wittwer, CEO von TUI Suisse, in einer Medienmitteilung zitiert. «Damit zahlen zukünftig alle Marketing-Aktivitäten einheitlich auf einen international bekannten Brand ein.»

Über die Twerenbold Reisen Gruppe
Die Twerenbold Reisen Gruppe erreicht pro Jahr 120 Millionen Franken Umsatz. Die Gruppe besitzt mit eigenen Terminals, 62 eigenen Bussen und vier eigenen Excellence Flusskreuzfahrtschiffen unter Schweizer Flagge – ein fünftes ist in Bau – und einem eigenen Reisebüro über eine komplett integrierte Wertschöpfungskette, dank der sie die Qualität in eigener Regie gewährleisten kann. Zur Gruppe gehören die Firmen Twerenbold Reisen AG, Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG, Imbach Reisen AG sowie das Reisebüro Twerenbold Reisewelt in Baden. Rund 100‘000 Kunden zählen die einzelnen Marken im Jahr zusammen. Das Reiseunternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeitende. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.