Über 18’000 Flüchtlinge in der Schweiz registriert

Über 18’000 Flüchtlinge in der Schweiz registriert
Flüchtende aus der Ukraine. (Photo by Kevin Bückert on Unsplash)

Bern – In der Schweiz sind bisher 18’341 geflüchtete Menschen aus der Ukraine registriert worden. 11’181 dieser Personen haben bisher den Schutzstatus S erhalten, wie das Staatssekretariat für Migration (SEM) am Dienstag mitteilte.

Die Zahl der Flüchtlinge erhöhte sich gegenüber dem Vortag um 1137. Den Schutzstatus S erhielten laut den SEM-Zahlen im Vergleich zum Vortag 744 weitere Menschen.

18 Millionen Menschen in der Ukraine brauchen Hilfe
In der Ukraine werden laut einer Schätzung des Roten Kreuzes 18 Millionen Menschen humanitäre Hilfe benötigen. Das sei ein Drittel der Bevölkerung, sagte Francesco Rocca, der Präsident der Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC). «Niemand in der Ukraine bleibt von dem Konflikt verschont», sagte er bei einer Pressekonferenz in Genf. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.